Klicken Sie auf eins der Bilder, um sich über das jeweilige Museum der Diözese Würzburg zu informieren. Wir bieten Ihnen darüber hinaus einen Einblick in das übergeordnete Museumskonzept der Diözese, eine Übersicht über erhältliche Veröffentlichungen sowie einen Veranstaltungskalender. Im webKatalog der Museen finden Sie alle Exponate aus Domschatz und Museum am Dom.

WEITERE MUSEEN

Das im Oktober 2006 eröffnete Museum Johanniskapelle in Gerolzhofen zeigt unter dem Titel „Kunst und Geist der Gotik“ unter anderem Werke aus den Kunstsammlungen der Diözese Würzburg.

Seit August 2008 dokumentiert das Museum.Dettelbach - Pilger und Wallfahrer im KuK.Dettelbach die Geschichte der Wallfahrt, insbesondere in Franken.

Seit 2011 sind im Museum.Burg.Miltenberg auf der Burg Mildenburg in Miltenberg Ikonen und zeitgenössische Kunstwerke in einem spannungsreichen Dialog nebeneinander zu sehen.

Seit April 2016 gibt es in der Michaelskapelle in Haßfurt, neben der Ritterkapelle gelegen, ein Dokumentationszentrum zur Epoche des Historismus.

Seit Dezember 2016 präsentiert der Karner, das ehemalige Beinhaus hinter dem Chor der Pfarrkirche in Baunach, das Krippenmuseum mit 500 Krippen aus der Zeit des 18. bis zum 21. Jahrhunderts.

Seit Mai 2017 beherbergt das Museum Karlburg in der Kirche St. Johannes d. Täufer Exponate, die das frühe Christentum in Franken eindrucksvoll beleuchten.

Das aktuelle Magazin
der diözesanen
Museen [PDF, 2,1 MB]